Heilpflanzengärten

„Alles ist gut, wie es aus den Händen der Natur kommt“

 Johann Wolfgang von Goethe

Es ist bewiesen, dass eine farbenprächtige und natürliche Umgebung eine heilende Wirkung auf unser Gemüt hat. Nicht nur durch die Farben werden wir beeinflusst, auch der Duft ist ein Genuss!

Die Natur hat jedoch noch viel mehr an Heilung zu bieten als „nur“ durch das Betrachten oder der täglichen Nahrung.
Eine grosse Anzahl an Blütenstauden, Sträucher und Bäumen sind Heilpflanzen. Ihre Säfte, Blüten, Blätter, Rinden oder Wurzeln sind wahrhafte Heilbringer und unterstützen gleichzeitig auch den natürlichen Arzt in unserem Körper und unser Immunsystem. Sie machen uns stark und helfen bei Erkältungen, Bauchschmerzen jeglicher Art, Gelenkschmerzen, Zerrungen, Verstauchungen, Frauenbeschwerden, Hautproblemen, Verletzungen, Insektenstichen und vielem mehr.

Diverse Urtinkturen und Öle helfen bei Ängsten, Traumas, Depressionen und anderen psychischen Beschwerden. Ebenso können Sie dir helfen den Weg zu deinem Ziel zu ebnen.

Ein Heilpflanzengarten ist eine nachwachsende Hausapotheke, an der man sich immer wieder bedienen kann. Das wusste und nutzte schon Sebastian Kneipp.

Möchten Sie mehr darüber erfahren oder sogar eine eigene Hausapotheke im Garten bewirtschaften? Wir helfen Ihnen dabei mit Rat und Tat.

Mireille Gasche

Staudengärtnerin EFZ

Nico Allemann

Landschaftsgärner EFZ

cumNatura Gartenbau
Kollektivgesellschaft

Heimlisbergstrasse 18
4513 Langendorf